Drucken

Der Wettergott meinte es gut mit den Hundefreunden, die am Samstag den 27. Juni 2015 am Gauditurnier teilnahmen. Während es beim Aufbau noch regnete, kam zum Start des Turniers sogar ein wenig die Sonne heraus.

Insgesamt zählten die Organisatoren 14 Teams, die sich zum Start meldeten. Aufgabe war, einen festgelegten Parcours auf Zeit zu absolvieren. Eierlauf durch einen Slalom, Leckerli zwischen Luftballon suchen, Fussball über eine Distanz kicken oder über den großen Laufsteg laufen.

Erwachsene Hunde und auch Welpen nahmen teil und sorgten für viel Überraschung.

 

Besonders unsere jüngste Teilnehmerin, Charlotte mit ihrem Charly, bekam nach einigen Stationen spontanen Applaus für ihren tollen Einsatz. Am Ende des Turniers wurden die Sieger geehrt. Der erste Platz ging an Simone mit Lenny, zweiter Platz an Kristina mit Amy und dritter Platz an Steffi mit Henry. Einen Ehrenpokal erhielt natürlich auch Charlotte mit Charly da wir absolut begeistert waren von Zusammenspiel Hund – Kind.

Die erste Ausbilderin Tamara Albersdorfer möchte sich auch auf diesem Weg noch ganz herzlich bei allen freiwilligen Helfern bedanken. Aufbau, Organisation und Durchführung sind nicht zu schaffen, wenn die guten Geister fehlen. Wir hoffen, auch nächstes Jahr an den Erfolg anknüpfen zu können und freuen uns auf weitere Teilnehmer und spannende Teams.